Stahl vs. Corten-Stahl

Rostoberfläche

Stahl vs. Corten-Stahl
Wir verwenden für unsere Produkte aus Stahl die Güte DC01 wodurch unsere Metall-Produkte ein sehr hohes Alter erreichen mind. 4 bis 10 Jahre.  Produkte der Güte DC01 bilden nur eine rostige Oberfläche aber keinen EDEL Rost. Corten-Stahl hat ein sehr aufwendiges Produktionsverfahren und ist hart wie Edelstahl. Durch das Herstellungsverfahren bildet sich nur an der Oberfläche Rost, der sogenannte EDEL Rost. Durch die Härte des Metalles und den enormen Verschleiß der Werkzeuge entstehen viel höhere Produktionskosten. Corten Stahl Produkte erreichen eine sehr hohe Lebensdauer, und können über 30 Jahre werden. (Corten Stahl wurde für den wartungsfreien Brückenbau entwickelt)

 

Verrostungsprozess

Stahl muss nur blank gemacht werden und es entsteht sofort eine Rostpatina. Blank kann man den Stahl durch Beizen mit Salzsäure oder Sandstrahlen machen. Bei Produkten aus Stahl bildet sich der Rost durch das gesamte Material und beim Cortenstahl nur an der Oberfläche. Es besteht keine Gesundheitsgefahr da Eisen essentiell ist. Eine gleichmäßige und kompakte Edelrost-Oberfläche bildet sich durch Witterungseinflüsse im Laufe der Zeit und ist erst nach 3 bis 5 Jahren komplett abgeschlossen. Durch Besprühen mit Essig oder Schleifen mit Stahlwolle können Sie den Verrostungsprozess beschleunigen. Die endgültige  Rost und Edelrost-Oberfläche bleibt über viele Jahre beständig.

Verschmutzungen
Vor allem zu Beginn des Verrostungsprozesses, wenn der Rost noch sehr hell ist, kann es zu Abfärbung der Rost-Oberfläche auf Terrassen-, Balkonböden usw. kommen. Hier kann Abhilfe durch unterlegen von Blech und Wannen aus Edelstahl oder Kunststoff geschaffen werden. Rostpatikel auf Fliesen und Steinböden können durch einfache Badreiniger (Entkalker) gereinigt werden. Verschmutzungen durch Rostpatikel an Kleidung und Haut sind unbedenklich und lassen sich leicht waschen.

Lagerung
Achtung, alle Produkte mit Rost und Edelrost-Oberfläche sollten gleich ausgepackt und im Freien gelagert oder aufgestellt werden. Sollte dies nicht möglich sein, müssen diese unbedingt trocken gelagert werden. (Feuchtigkeit verändert bei falscher Lagerung die noch nicht fertig ausgebildete Rostoberfläche(Farbe))

Entsorgung
Alle unsere Produkte sind Recycelbar  und können in Metalltonnen oder bei Altmetall- Sammelstellen abgegeben werden.